Warum Blut spenden

Blut ist kostbar. Bei Unfällen, Operationen oder auch zur Behandlung von Krebspatienten wird Blut dringend gebraucht. Und da Blut nach wie vor nicht künstlich hergestellt werden kann, muss der Bedarf durch freiwillige Blutspenden gedeckt werden. Spenden Sie Blut – auch Sie könnten eines Tages darauf angewiesen sein!

Vier von fünf Menschen benötigen mindestens einmal in Ihrem Leben Blut. Das entspricht 80% der Schweizer Bevölkerung. Der tägliche Bedarf in der Schweiz liegt bei rund 1000 Blutspenden. Dem gegenüber stehen nur 5% der Bevölkerung, die tatsächlich Blut spenden. Diese freiwilligen Spender bilden zusammen mit den regionalen Blutspendediensten, den Spitälern und den Samaritervereinen die Basis der Blutversorgung in der Schweiz. 

2018 finden die Blutspenden wie folgt statt:

 

Datum Zeit Ort Kontakt
04.10.2018 16:30 - 20:30 Kath. Kirchgemeindezentrum Susanne Anliker
21.03.2019 16:30 - 20:30 Kath. Kirchgemeindezentrum Susanne Anliker
27.06.2019 16:30 - 20:30 Kath. Kirchgemeindezentrum Susanne Anliker
31.10.2019 (provisorisch) 16:30 - 20:30 Kath. Kirchgemeindezentrum Susanne Anliker

 

Welchen Beitrag leisten wir Samariter?

Die Blutspendenaktion wird durchgeführt von Blutspendedienst Zürich, einem Mitglied des Blutspendedienstes des Schweizerischen Roten Kreuzes (BSD SRK). Wir vom Samariterverein unterstützen das Blutspende-Team, wir übernehmen das Blutdruckmessen und die Materialausgabe, wir betreuen die Spender und sorgen mit einer stärkenden Verpflegung für deren Wohlbefinden.